Donnerstag, 3. Dezember 2015

Eine Strickzeugtasche für mich

Beim Aufräumen einer meiner Stoffschubladen, in der ich vor allem festere Stoffe aufbewahre, sind mir ein paar Reststücke in die Hände gefallen. Dabei kam mir gleich eine Idee, was ich daraus mache und was ich schon lange vorhatte. Ich habe mir eine Strickzeugtasche (den Schnitt gibt es kostenlos von Machwerk hier) genäht, damit ich eine schöne Aufbewahrung dafür habe für unterwegs. Sie hat sich gerade schon sehr bewährt und ich war richtig im Strickfieber. Ein neues Paar Socken ist dabei entstanden und das nächste ist am Werden.
 



Kommentare:

  1. Sehr gute Idee, endlich mal eine praktische und zugleich schöne Tasche um die to-go-Handarbeiten zu transportieren.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche, ich habe mir den Schnitt auch gleich mal runtergeladen - wer weiß...? :-)

    AntwortenLöschen