Mittwoch, 14. Oktober 2015

Herbstsachen

Jetzt ist es ja doch schon richtig kühl geworden und wir haben die Sommersachen aus unserer Kommode aussortiert. Damit dann kein Loch in der Schublade entsteht, musste ich ein paar Herbst-Kleidungsstücke nachproduzieren. Das letzte Wochenende wurde also die Overlock-Maschine hervorgeholt und dann ging es auch schon los.

Entstanden ist einmal diese pinke Panda-Kollektion. Für das Oberteil habe ich Schnabelinas Body-Schnitt etwas abgewandelt und mit Schleifchen versehen. Die Hose ist wie schon hier nach dem Schnitt von Fred von Soho "Lieblingsbuxe" entstanden. Der passt einfach am besten weil er so schön schmal ist. Die Jeans habe ich mit einem dünnen Fleece-Stoff gefüttert. Rechts unten seht ihr eine "Herzdame" (Schnitt von Fred von Soho), die z.B. über Leggins getragen sehr sehr süß aussieht.
  

Eine zweite Hose, diesmal aus Babycord und nicht gefüttert, ist noch dazu gekommen:


Und ein paar Shirts (das ist ein Schnitt aus einer Ottobre):


Und zu guter Letzt, weil mir das so gut gefallen hat, eine zweite "Herzdame":


Kommentare:

  1. Liebe Carolin,
    da kommt Freude auf wenn die Kinder in so schönen selbstgemachten Sachen rumlaufen. Hast du ganz toll gemacht, schön dass du das so talentiert umsetzen kannst.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  2. Wow - toll! Und Deine Tochter läuft nicht mit dem üblichen h+m Einerlei herum :-)

    AntwortenLöschen